Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall in Reischach

Motorradfahrer auf B588 von Auto überrollt und getötet

Bild Unfall B588
+
Einen tödlichen Ausgang nahm ein Unfall in Reischach.

Auf der B588 hat sich am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr auf Höhe Hochmüh im Gemeindegebiet von Reischach ein schwerer Unfall mit tödlichem Ausgang ereignet.

Update, 21.14 Uhr - B588 wieder für Verkehr freigegeben

Die B588 konnte in den Abendstunden für den Verkehr freigegeben werden und ist wieder in beide Fahrtrichtungen befahrbar.

Update, 19.32 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Pressemitteilung im Wortlaut

Am Sonntag (27. Juni) kam es gegen 16 Uhr auf der B588, Gemeindegebiet Reischach, auf Höhe Hochmühl zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort

Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW
Bilder vom Einsatzort
Schwerer Unfall auf der B588 - Bilder vom Einsatzort © fib/MW

Zur Unfallzeit befuhr eine 47-jährige Frau aus Geratskirchen mit ihrem Pkw der Marke VW Tiguan die B588 in Fahrtrichtung Reischach.

Zur selben Zeit befuhr ein 59-jähriger Straubinger mit seinem BMW-Motorrad die B588 in selbige Richtung und fuhr der Geratskirchnerin, welche verkehrsbedingt halten musste, von hinten auf.

Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer in die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem entgegenkommenden Pkw der Marke Skoda Oktavia einer 56-jährigen Österreicherin erfasst. Der 59-Jährige erlag sofort seinen Verletzungen.

Durch den verständigten Staatsanwalt wurden ein unfalltechnisches Gutachten sowie die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge angeordnet. Die beiden beteiligten Pkw-Fahrerinnen blieben unverletzt.

Am Motorrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Am VW Tiguan wurde das Heck eingedellt, am Skoda wurde die Front sowie die Fahrertüre eingedellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Reischach war an der Unfallstelle, diese wurde großräumig abgesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Update, 18.40 Uhr - Motorradfahrer auf B588 von Auto überrollt und getötet

Einen tödlichen Ausgang hat ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B588 genommen. Ein Motorradfahrer war gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße Richtung zwischen Reischach und Kager in Fahrtrichtung Reischach unterwegs. Auf Höhe Hochmühl fuhr er auf einen Pkw auf. Der Mann kam in Folge zu Sturz und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort wurde er von einem entgegenkommenden Auto überrollt. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die alarmierten Feuerwehren aus Reischach und Winhöring leisteten Erste Hilfe, banden auslaufende Flüssigkeiten, stellten den Brandschutz sicher und erstellten eine örtliche Umleitung. Die B588 ist in diesem Bereich nach wie vor total gesperrt, die Sperre wird vermutlich wegen der Unfallaufnahme längere Zeit andauern.

Erstmeldung:

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgt für massive Verkehrsbehinderungen auf der B588 im Gemeindegebiet von Reischach. Laut ersten Informationen soll ein Motorrad in den Unfall involviert sein. Genauere Details zu Unfallhergang oder möglichen Verletzten liegen derzeit noch nicht vor.

Die Einsatzkräfte sind vor Ort, der Verkehr wird umgeleitet. Weitere Informationen folgen!

dp/fib/mw

Kommentare