Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grauer Mercedes beschädigt

Fahrerflucht in Reischach

Bereits am Dienstag beging ein bisher unbekannter Fahrer in Reischach Fahrerflucht, nachdem er einen grauen Mercedes beschädigte.

Meldung im Wortlaut:

Reischach - An einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Oberthal ereignete sich am, Dienstag, dem 20. Dezember, gegen 22.00 Uhr, eine Fahrerflucht. Ein leerer Sattelzug mit polnischem Kennzeichen am Anhänger touchierte bei der Durchfahrt des Anwesens einen parkenden grauen Mercedes einer 49-Jährigen aus Reischach. Anschließend setzte er seine Fahrt durch das Anwesen fort, verursachte Flurschaden und beschädigte Zaunpfosten.

Der Sattelzug fuhr weiter, ohne den Schaden zu melden und entfernte sich in Richtung Reischach in südliche Fahrtrichtung. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefon-Nummer: 08671/9644-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Kommentare