AÖ4 bei Wald

Mann (70) fährt betrunken gegen Bäume

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wald bei Pleiskirchen - Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagabend auf der AÖ4 bei Pleiskirchen ereignet. Mit einem Rettungshubschrauber wurde ein Mann in die Klinik geflogen.

UPDATE Mittwoch, 10.30 Uhr:

Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, fuhr ein 70-Jähriger aus Reischach auf der Kreisstraße AÖ 4 von Pleiskirchen kommend i.R. Wald bei Winhöring. Auf Höhe Hölzling, in einem kleinen Waldstück sowie auf relativ gerader Strecke, kam er auf Grund seiner Alkoholisierung alleinbeteiligt rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume.

Dabei wurde der 70-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Pleiskirchen und Wald befreit werden. Ein Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle geflogen.

Der schwer verletzte Mann wurde anschließend mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Schwerer Autounfall auf der AÖ4 bei Pleiskirchen

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Update 20.35 Uhr

Gegen 18:30 Uhr hat sich auf der AÖ4 nahe Wald bei Pleiskirchen, Landkreis Altötting, ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 71-jähriger Reischacher war mit seinem Opel Meriva aus Richtung Pleiskirchen kommend, aus bislang unbekannter Ursache alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug schoß dabei die Böschung hinunter in den angrenzenden Wald und prallte gegen mehrere Bäume. 

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall mittelschwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Notarzt musste mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen werden. Der verletzte Fahrer wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Altötting gebracht. Die Straße war für die Dauer der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Erstmeldung 19.15 Uhr

Bei Wald bei Pleiskirchen hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Laut ersten Informationen von vor Ort wurde bei Unfall mindestens eine Person im Auto eingeklemmt. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit noch keine Informationen vor. Auch über den Unfallhergang gibt es noch keine näheren Informationen. 

Die AÖ4 ist momentan aufgrund der Rettungsmaßnahmen - auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz - komplett gesperrt. 

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/timebreak21

Zurück zur Übersicht: Pleiskirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser