Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Sparkasse unterstützt SV Pleiskirchen-App mit 3.000 Euro

(v. l.): Rainer Obergrußberger, Franz Kaiser (beide SV Pleiskirchen), Markus Putz (Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Altötting-Mühldorf), Markus Böltl (Filialleiter Töging)

Landkreis Altötting - Der SV Pleiskirchen ist ein äußerst aktiver Verein. Mit den Abteilungen Fitness, Fußball, Ski/Berg und Stockschießen bietet er seinen Mitgliedern ein vielseitiges Kursprogramm.

Nun hat sich der Verein etwas Neues einfallen lassen: Seit Mitte September gibt es die „SVP-App“. Diese App wurde speziell für den SV Pleiskirchen entwickelt. Damit können sich alle Mitglieder laufend und aktuell über verschiedene Termine, Ergebnisse, Rückblicke oder Veranstaltungen informieren. Mit der App erhalten die Sportler eine komplette Übersicht aller Sparten. Außerdem werden sie über jeden neuen Beitrag informiert. Zur Veröffentlichung der App benötigte der Verein jedoch finanzielle Unterstützung. Die Sparkasse Altötting-Mühldorf förderte dieses innovative Engagement gerne mit 3.000 Euro. Durch die Zuwendung erleichtert sie den Vereinsmitgliedern ihre ehrenamtliche Arbeit. Auch die Sportbegeisterten können dank der neuen App noch aktiver am Vereinsleben teilnehmen.

Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Pleiskirchen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT