Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Landgasthaus zur Linde mit „Richtigstellungs“-Video zu Grünwald Freitagscomedy

Harry G & Grünwald witzeln über Pleiskirchener „Biergarten“ - So humorvoll reagieren die Besitzer

„Landgasthaus zur Linde“-Wirt Florian Albrecht aus Pleiskirchen nimmt die Scherze von Harry G und Günter Grünwald über den „Schönsten Biergarten Bayerns mit Humor.
+
„Landgasthaus zur Linde“-Wirt Florian Albrecht aus Pleiskirchen nimmt die Scherze von Harry G und Günter Grünwald über den „Schönsten Biergarten Bayerns mit Humor.
  • Heinz Seutter
    VonHeinz Seutter
    schließen

Für ihren vermeintlich etwas kargen „urigen Kastanienbiergarten“ gab es in der „Grünwald Freitagscomedy“ ein paar Scherze von Harry G und Günter Grünwald für die Wirtsleute des „Landgasthaus zur Linde“ aus Pleiskirchen. Doch die nehmen es mit Humor und klären dabei auch gleich das zugrunde liegende Missverständnis auf.

Pleiskirchen - „Günther, du weißt, dass es bei uns schöne Biergärten gibt in Bayern. Aber weißt du wo der SCHÖNSTE Biergarten in ganz Bayern ist?“, fragt Comedian Harry G in der neuesten Folge der „Grünwald Freitagscomedy“ (Hier ab ca. Minute 30) Moderator und Gastgeber Günter Grünwald. Die beiden gehen gerade Zuschauereinsendungen durch. Im Landkreis Altötting, ist die Antwort. „Weißt schon, Pilgern, Love-Parade für Rentner ...“. Dazu hält er ein Bild mit der Überschrift „Uriger Kastanien-Biergarten“ in die Kamera. Zu sehen ist eine Schotterfläche eingerahmt von ein paar noch eher mageren Jungbäumlein. „Ja ist der urig!“, kommentiert das Grünwald. „Ich glaube auch, dass diese Bäume mal sehr schattenspendend sind ... wenn man so in 200 Jahren seinen Geburtstag dann dort feiert.“

Das Bild ist ein Ausschnitt einer Werbeanzeige des „Landgasthaus zur Linde“ aus Pleiskirchen. Und die haben prompt reagiert, mit ihrem eigenen kleinen Video. „Schneckarl, ich glaub mir san im Fernsehen!“, ruft darin Wirt Florian Albrecht aus. Er und seine Frau schauen sich den „Grünwald Comedy“-Ausschnitt daraufhin auf dem Tablet an. Während sie gemeinsam in dem besprochenen vermeintlichen Biergarten sitzen. „Hat der jetzt tatsächlich gesagt, der schönste Biergarten Bayerns?“ - „Ja hat er tatsächlich gesagt!“ diskutiert das Ehepaar, während die Kamera um sie herumfährt und noch einmal den mutmaßlichen Biergarten in Gänze zeigt. „Ja aber wir sitzen doch hier auf unserer Freien Traufläche hier draußen“, meint Albrecht.

Harry G & Grünwald witzeln über Pleiskirchener Biergarten - Sie reagieren humorvoll und lösen das Rätsel auf

„Meinst du wir sollen ihm unseren urigen Kastanienbiergarten mal zeigen?“ Dann kommt die Auflösung: Die Wirtsleute sitzen nun im richtigen Biergarten. Mit einem Augenzwinkern laden Sie denn auch Günter Grünwald und Harry G ein, mal auf eine Brotzeit vorbeizuschauen. Doch wie kam das Ganze zu Stande? „Wir hatten im Sommer eine doppelseitige Anzeige im Mühldorfer Anzeiger geschaltet. Auf einer Seite war unsere Traufläche zu sehen. Auf der anderen der Biergarten. Nur unglücklicherweise stand das mit dem ‚urigen Kastanien-Biergarten‘ dann über dem Foto der Traufläche. Die Zuschauer-Zuschrift war dann halt nur der Ausschnitt dieser Seite“, erklärt Wirt Florian Albrecht gegenüber innsalzach24.de.

Die ausschlaggebende Anzeige:

„Ich selber habe den Videoausschnitt als ich gerade mitten am Arbeiten war zugesendet bekommen. Ich war dann zugegebenermaßen kurz irritiert, aber als ich es meiner Frau gezeigt habe, hat die sich krumm gelacht und ich mit eingestimmt“, berichtet Albrecht weiter. „Ich sehe das Ganze mit Humor. Ein Bekannter von uns hatte dann die Idee für das ‚Gegenvideo‘. Das ist auch offenbar gut angekommen und wir würden uns freuen, wenn wir die Beiden dann demnächst bei uns begrüßen dürfen.“

hs

Kommentare