Unfall am Sonntag in Perach

Ohne Helm mit Roller gestürzt - Christoph 14 im Einsatz

+

Perach - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag im Gemeindebereich von Perach gekommen.

Ein 26-jähriger Gerüstbauer aus Mazedonien war demnach ohne Helm mit einem Roller im Gemeindebereich von Perach unterwegs und kam nach ersten Erkenntnissen alleinbeteiligt zu Sturz. Anschließend setzte er sich schwerverletzt wieder auf seinen Roller und fuhr zu seinem Wohnort bei Endlkirchen im Gemeindebereich Erlbach.

Von dort aus konnten Rettungsdienst und Notarzt, wie auch die Feuerwehren aus Endlkirchen und Perach verständigt werden. Mit schweren Verletzungen wurde er durch den Rettungshubschrauber Christoph 14 in eine Klinik geflogen.

Schwerer Rollerunfall bei Perach

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Perach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser