Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sanierungsarbeiten von 9. bis 13. Juli

Sperrung der Bahnübergänge zum Peracher Badesee am kommenden Wochenende

Perach - Der Peracher Badesee ist von 9. bis längstens 13. Juli aufgrund von Sanierungsarbeiten nur über den Innradweg erreichbar.

Die Meldung im Wortlaut

Die Starkregenereignisse in den letzten Wochen haben zu Unterspülungen an den Bahnübergängen an der Westerndorfer Straße und an der Bahnhofstraße / Innviertel in Perach geführt.

Die Durchführung der Gleisbauarbeiten zur Behebung der Unwetterschäden erfordert eine Vollsperrung der beiden Bahnübergänge von Freitag, 9. Juli, 22 Uhr bis längstens Dienstag, 13. Juli, 18 Uhr für sämtlichen Verkehr. Der Peracher Badesee ist für alle Erholungssuchenden demzufolge am kommenden Wochenende ausschließlich über den Innradweg erreichbar.

Pressemitteilung des Landratsamts Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare