Totalschaden: In die Leitplanke geschleudert

Perach - Am Mittwochabend hat sich ein Unfall auf der B588 Richtung Reischach ereignet. Ein Mann kam mit seinem Auto ins Schleudern und krachte mit Front und Heck in die Leitplanke.

Am Mittwochabend, den 27. November, gegen 22 Uhr fuhr ein Mann aus dem Landkreis Rottal am Inn mit seinem Ford Focus von Neuötting kommend auf der B588 Richtung Reischach.


Auf Höhe Abzweigung Perach verlor der Fahrzeuglenker aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Ford kam ins Schleudern und prallte mit seiner Front sowie mit dem Heck in eine Leitplanke. Am Auto konnte nur noch ein Totalschaden festgestellt werden.

Zur Unfallaufnahme war die Polizei vor Ort. Verletzt wurde zum Glück niemand.


In Leitplanke geschleudert

In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21
In die Leitplanke gekracht
In die Leitplanke gekracht ist dieser Ford - Totalschaden. © timebreak21

timebreak21

Rubriklistenbild: © timebreak21

Kommentare