Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Schönste im Freistaat?

Tögingerin könnte Miss Bayern werden

+
Mister und Miss Waldkraiburg 2009: Felix Hasenberger und Olga Borher

Töging - Dieses Foto stammt aus dem Jahr 2009: Vor fünf Jahren wurde Olga Borher Miss Waldkraiburg. Aus Spaß nahm sie nun bei der Miss Niederbayern-Wahl teil - und gewann!

Durch den überraschenden Sieg bei der Miss Niederbayern-Wahl ist die Oberbayerin nun auch noch für die Wahl zur Miss Bayern und Miss Süddeutschland qualifiziert, berichtet der Mühldorfer Anzeiger.

Dabei hat die Zahntechnikerin eigentlich nur aus Spaß bei der Miss-Wahl mitgemacht, fünf Jahre nach ihrem letzten Schönheitscontest. Damals gewann die heute 26-Jährige die Wahl zur Miss Waldkraiburg.

Lesen Sie auch:

Waldkraiburg: Sind Elena und Johannes die schönsten Bayern?

Am Donnerstag geht es nun in Nürnberg um den landesweiten Titel. Dann muss sie sich gegen 36 Konkurrentinnen durchsetzen, schreibt der Mühldorfer Anzeiger.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de

Kommentare