Hundestaffel übt den Ernstfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Die Neuöttinger Feuerwehr übte am Samstag zusammen mit der Hundestaffel den Ernstfall am Unterwasser-Innkanal.

Das Training galt dem Bereich Wasserortung und wurde mit der Feuerwehr Neuötting auf dem Boot ausgeführt um die Zusammenarbeit zu üben. Für die Wasserrettung (Wassersuche) muss der Rettungshundeführer und sein Hund für den Einsatz trainiert werden, hierzu wurde ein Taucher an einem Seil befestigt ins Wasser gelassen. Die Rettungshunde suchen nach dem menschlichen Geruch vom Taucher, der aus dem Wasser nach oben steigt und melden mit ihrem Bellen die Einsatzstelle.

Feuerwehrübung mit Hundestaffel

Selbst der Nachwuchs der Rettungshundestaffel durfte bei der Übung teilnehmen.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Holzland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser