Bürgermeisterwahl in Erlbach

Manfred Zallinger zieht Kandidatur überraschend zurück

+
Manfred Zallinger

Erlbach - Manfred Zallinger will nun doch nicht neuer Bürgermeister von Erlbach werden. Der Politiker hat seine Kandidatur zurückgezogen.

Der 56-Jährige, der auch als Musikant und Kabarettist tätig ist, nannte gegenüber der Passauer Neuen Presse „private Gründe“ für seine Entscheidung. Ansonsten möchte er darüber nicht reden, hieß es weiter.


Zallinger war 2007 von der CSU zu den Freien Wählern gewechselt und war bereits im Jahr 2008 bei der damaligen Bürgermeisterwahl gescheitert. Im Jahr 2013 kandidierte er vergeblich bei der Landtagswahl.

Kommentare