In Erlbach

Reiterin stürzt schwer und zieht sich Brüche im Gesicht zu - Hubschrauber im Einsatz

Erlbach - Eine 34-jährige Reiterin aus Erlbach ist bei einem Sturz in Endlkirchen am 10. August, gegen 19 Uhr schwer verletzt worden.

Die Reiterin war mitsamt Pferd zu Sturz gekommen und hatte sich dabei Brüche im Gesichtsbereich zugezogen. Das Pferd lief nach dem Sturz ohne Reiterin in seinen Stall zurück. 

Die verletzte Reiterin wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Traunstein geflogen. Das Pferd blieb augenscheinlich unverletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Erlbach (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser