Feuer in Töginger Lagerhalle

+

Töging - In Töging brach am Mittwoch in einer Lagerhalle ein Feuer aus. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Nacht an. Verletzte gab es nicht.

Am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr kam es auf dem Werksgelände der Firma Aleris zu einem Brand in einer Lagerhalle, in der Magnesium gelagert war.

Für die Feuerwehr Töging und die umliegenden Wehren wurde Großalarm ausgelöst. Auch die Werksfeuerwehr der Wacker Chemie AG rückte mit einem Pulverlöschzug an. Erst 2012 hat eine Lagerhalle am anderen Ende des Werkes der Firma Aleris gebrannt.

Die Polizei teilte am Donnerstag mit, dass niemand verletzt wurde. Es bleibt ein Sachschaden von rund 20.000 bis 40.000 Euro zurück.

Die Feuerwehr hat den Brand unter Salz erstickt. Laut Angaben der Polizei kann es jedoch bis zu 30 Stunden dauern, bis das Magnesium komplett erkaltet ist, wie Brandspezialisten sagen.

Löscharbeiten in der Nacht

Feuerwehr nachts im Einsatz

Feuerwehreinsatz am frühen Abend

Feuer in Lagerhalle

ju

Zurück zur Übersicht: Holzland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser