Über 35.000 Euro für den guten Zweck

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zehn Fans ersteigerten ein Grillen mit der Sängerin Helene Fischer.

Wasserburg - Mit einer Spende konnten Fans ein „Meet & Grill“ mit der Sängerin Helene Fischer ersteigern. Meggle stockte den Erlös daraus um 30.000 Euro auf und spendete ihn einem guten Zweck.

Mit einer außergewöhnlichen Charity-Aktion unterstützte Meggle, mit seiner neuen Markenbotschafterin Helene Fischer den diesjährigen RTL-Spendenmarathon. Mit einer Spende konnten Fans ein einzigartiges „Meet & Grill“ mit der sympathischen Sängerin und Ausnahmekünstlerin ersteigern. Backstage vor einem Konzert im Sommer war es dann so weit: Bestens gelaunt ließen sich die zehn Fans mit den höchsten Geboten beim exklusiven „Meet & Grill“ mit Helene Fischer die Baguettes und Butterzubereitungen von Meggle zu Fleisch, Würstchen und Salat schmecken.

Und natürlich wurde auch gemeinsam auf die Spendensumme in Höhe von 6829,43 Euro angestoßen. „Ich freue mich wirklich sehr, dass zusammen mit Meggle bei dieser Aktion eine Spendensumme von 6829,43 Euro erzielt werden konnte“, so die Künstlerin.

Helene Fischer ist jetzt Gourmeggle

Doch damit nicht genug: Denn Thilo Pomykala, Geschäftsleitung Marketing und Produktentwicklung bei Meggle, stockte den Betrag während seines Besuches im TV-Studio nun um weitere 30.000 Euro auf. „Wir von Meggle freuen uns sehr, dass wir Helene Fischer in diesem Jahr als prominenten Gourmeggle für die große Fangemeinde der Meggle Produktfamilie gewinnen und für diese Aktion beistern konnten. Denn wir wissen, wie viele tolle Projekte auf der ganzen Welt mit den Spenden des Marathons unterstützt werden und möchten daher die Spendensumme der Helene Fischer-Fans um weitere 30.000 Euro erhöhen“, so Pomykala bei der Scheckübergabe im TV-Studio.

Pressemitteilung MEGGLE

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser