Motorrad-Fahrer rammt Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Flecklhäusl - Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam ein 29-jähriger Motorrad-Fahrer in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, rammte einen Baum und kam im Straßengraben zum Liegen.

Schwere Verletzungen zog sich am Ostersonntag vormittags ein 29-jähriger Münchener zu, der mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße MÜ 46 unterwegs war.

Bei Flecklhäusl kam er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Straße ab, rammte einen Baum und kam dann im Straßengraben zum Liegen.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber wegen Verdachts einer Lendenwirbelfraktur ins Klinikum München-Schwabing geflogen. An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser