Über 50 Jahre: Haager Stadtteil Rosenberg

+

Haag - Das Feiern ließen sich die Rosenberger Bürger nicht nehmen, auch wenn Rosenberg keine eigene Gemeinde mehr ist. Der Erlös des Festes geht an einen guten Zweck:

Schnell ging es aufwärts mit Rosenberg, als 1960 die ersten Häuser entstanden, und heuer zählt der Stadteil Rosenberg zu den ruhigen Wohngebieten außerhalb von dem städtischen Charakter Haag.

Neben dem Bierkistlklettern waren auch historische Bilder zu sehen als in Rosenberg noch zur Winterzeit eine Sprungschanze stand, die auf dem heutigen Spielplatz am Königseeweg die Ski-Artisten durch die Luft wirbelte. Christian Mangstl hat Bilder zum fünfzigjährigen Leben „Rosenbergs“ zusammengetragen.

Über 50 Jahre – Haager Stadtteil Rosenberg

Ein familiäres Fest mit Traditionscharakter, das Leib und Seele mit Leckereien wie Steckerlfisch, Grillsteaks und bayrischem Grundnahrungsmittel der ortsansässigen Unertl-Brauerei zusammenhält.

Genausoschnell wie Rosenberg enstand, beendete ein Unwetter das ausgelassene Feiern, aber wenn man dem Ur-Vater des Haager Faschings – Herbert Zeilinger senior hört, "wir haben gut gegessen und oane oder zwoa Hoibe trungga und als des Wetter kam, sam ma grad gemütlich dahoam o´kemma – a scheener Tag war's".

aj

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser