Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spektakuläre Sprengung in Haag

Haag - Da hat's gewaltig gekracht! Am Dienstagnachmittag wurden in Haag Fundamente alter Strommasten gesprengt - alles unter strengster Kontrolle, versteht sich.

Am Dienstag wurden in Haag vom Energieversorgungsunternehmen Kraftwerke Haag vier alte Fundamente gesprengt, um ressourcenschonend die „alten“ Strommasten wieder verwenden zu können.

Nach dem Freilegen der Betonfundamente wurde durch den 52-jährigen Traunsteiner Sprengmeister Roman Winkler punktgenau bis zu 8 Zündschnüre mit Sprengladungen in den Bohrlöchern platziert, um keinen Schaden an den teueren Masten zu verursachen.

Sprengung von Strommasten

Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj
Sprengung von Strommasten
Sprengung von Strommasten © aj

Nach der Verdrahtung, der Abdeckung des Sprengortes und der Sperrung des nahen Fahrzeugverkehrs auf der Bundesstraße 12 in Richtung Dorfen durch die Polizei, ertönte das zweimalige Hupsignal und fast zeitgleich die Explosion, die von aussen bis auf den Knall fast nicht zu bemerken war.

„Exaktes Ergebnis der Sprengungen“

Nach dem Traunsteiner Sprengmeister ist alles gut gegangen. Im Nachgang wurden die Masten mit schwerem Hubgerät langsam umgelegt und abtransportiert.

aj

Rubriklistenbild: © aj

Kommentare