Nach Crash schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Fast ungebremst krachte der Sprinter in den Lkw.

Sinkenbach - Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer wurde am Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B12 auf Höhe Sinkenbach schwer verletzt.

Der 44-Jährige war mit einem Mercedes Sprinter auf der B12 in Richtung Mühldorf unterwegs. Ein Sattelzug musste auf Höhe Sinkenbach verkehrsbedingt anhalten, da ein vor ihm fahrender Lkw nach links abbiegen wollte, den Gegenverkehr aber noch durchfahren lassen musste.

Bilder vom Unfallort

Auffahrunfall auf der B12

Der Fahrer des Sprinters erkannte die Situation zu spät und fuhr fast ungebremst auf den Sattelzug auf. Ursprünglich musste davon aufgegangen werden, dass der Sprinter-Fahrer eingeklemmt ist. Aus diesem Grund wurden die Feuerwehren Haag und Maitenbeth zu Personenrettung alarmiert.

Wie sich laut Polizei später herausstellte, konnte der Fahrer aber vor Eintreffen der Feuerwehren von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Feuerwehren übernahmen aber trotzdem die Verkehrsabsicherung bzw. die Einrichtung einer Umleitungsstrecke.

Der besonders an den Beinen schwer verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro.

Die B12 war für rund eineinhalb Stunden nur halbseitig passierbar.

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser