Sattelzug-Fahrer mit 2,5 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Der Polizei in Haag hat einen Sattelzugfahrer aus Tschechien mit 2,5 Promille am Steuer erwischt.

Am Donnerstagnachmittag war der ein 50-jährige Sattelzugfahrer in Haag unterwegs. In einem Firmengelände in der Ortsmitte stieß er dann beim Rückwärtsfahren gegen einen Bauzaun, der dann auf ein geparktes Auto fiel. Als die Polizei eintraf, wurde er schlafend über dem Steuer seines Lkw angetroffen.

Bei ihm wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Der Sattelzug musste durch einen Ersatzfahrer aus der Tschechien abgeholt werden.

Gegen den Sattelzugfahrer wir nun Strafanzeige wegen eines Vergehens der Straßenverkehrsgefährdung erstattet, die unter anderem zum Entzug seiner Fahrerlaubnis führen wird. Nach neuestem EU-Recht vom Januar 2009 (3. EU-Führerscheinrichtlinie) darf ihm dann auch in seinem Heimatland keine neue Fahrerlaubnis erteilt werden, wenn ihm hier in Deutschland seine Fahrerlaubnis entzogen wurde.

red-is24/ir

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser