Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Arbeitsunfall bei Sankt Wolfgang

Mann (41) wird in Waldstück von Baum am Kopf getroffen - tot

Forstwirt im Wald
+
Tödlicher Arbeitsunfall in Waldstück

Sankt Wolfgang - Im Gemeindegebiet von Sankt Wolfgang ist es am Montag, 4. Januar, zu einem tragischen Arbeitsunfall gekommen. Ein Mann kam bei Waldarbeiten ums Leben.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Nachmittag des 4. Januar kam es in einem Waldstück im Gemeindebereich Sankt Wolfgang zu einem folgenschweren Unfall. Bei Fällarbeiten wurde ein 41-Jähriger von einem Baum getroffen und unter diesem begraben. Hierdurch zog sich der Mann, der alleine im Wald arbeitete, unter anderem tödliche Kopfverletzungen zu.

Ein Spaziergänger fand den Toten gegen 16.20 Uhr auf. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Erding ergaben keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentare