Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Crash mit Traktor: Autofahrer wird reanimiert

Sankt Wolfgang - Ein 56-Jähriger hat wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto verloren und krachte mit einem Traktor zusammen. Dabei wurde er schwer verletzt.

Am Samstagvormittag befuhr ein 56-jähriger St. Wolfganger gegen 10.20 Uhr mit seinem VW die B15 von Dorfen in Richtung Armstorf. Vor der Einmündung in die ED22 kam er aufgrund gesundheitlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und stieß seitlich mit dem im Einmündungsbereich wartenden Traktor eines 30-jährigen Dorfners zusammen.

Der Pkw-Fahrer kam nach erfolgreicher Reanimation, schwerverletzt zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Traktorfahrer wurde leicht verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden. An dem Traktor entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Vor Ort wurde die Verkehrsregelung durch die Feuerwehr Sankt Wolfgang übernommen, welche sich auch um auslaufenden Kraftstoffe kümmerte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Kommentare