St. Wolfganger Apfelkönigin dabei

Ein Hoch auf den Gartlertag in St. Wolfgang

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gartlertag am 3. Oktober 2015 in St. Wolfgang - auch die neue Apfelkönigin der Gemeinde dreht hier ihre Runden.

St. Wolfgang - Nicht nur für Gartler gehört der Gartlertag in St. Wolfgang schon zur Tradition. Zahlreiche Apfelfans, Gartenbegeisterte - aber auch Familien freuen sich auf die traditionelle Veranstaltung am 3. Oktober. 

Zum 17. Mal schon findet der Gartlertag mit Apfelmarkt in St. Wolfgang statt. Eine Tradition, die den Ort zum Publikumsmagneten umfunktioniert. Das Programm nicht nur lecker, sondern auch mit interessanten und spaßigen Punkten versehen.

So wird es beim Königinnentreffen auch die Inthronisation der neunten St. Wolfganger Apfelkönigin geben. "Wir haben uns wieder viel einfallen lassen", freut sich Vorstand Rudi Brand. Apfelsortenbestimmung, Apfelsaft-Schau-Pressen, zahlreiche Führungen in der Streuobstwiese sowie eine Ausstellung von Heil- und Wildkräutern. "Los geht es am 3. Oktober 2015 um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen", erklären die Organiatoren.

Die Blechblaskapelle St. Wolfgang spielt ab 11 Uhr - pünktlich zum Mittagstisch wird es ein Grußwort und die Inthronisation der neuen Apfelkönigin durch Bürgermeister Ulrich Gaigl in der Goldachhalle geben.

Für die Kinder stehen ab 13 Uhr Baselecke, Hüpfburg und Kinderzug auf dem Programm.

Der 17. St. Wolfganger Gartlertag beginnt am kommenden Samstag, den 3. Oktober 2015 um 10 Uhr. Der Gartenbauverein St. Wolfgang freut sich auf viele Besucher.

Zurück zur Übersicht: Sankt Wolfgang (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser