Unfall am Sonntag bei Reichertsheim

85-Jähriger kracht in Heck von Waldkraiburgerin - drei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Reichertsheim/B12 - Bei einem Verkehrsunfall wurden am Sonntaggabend zwischen Ramsau und Haag, auf Höhe von Furth, drei Personen verletzt.

UPDATE, Montag 11.48 Uhr: Polizeimeldung

Am Sonntag ereignete sich gegen 18.48 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B12 Höhe Reichertsheim. Eine 25-jährige Waldkraiburgerin war mit ihrem Audi in Fahrtrichtung Passau unterwegs, als sie aufgrund des stauenden Verkehrs abbremsen musste. Dies erkannte der 85-jährgie Fahrer eines VWs, der sich hinter dem Audi befand, zu spät und fuhr dem Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall wurden die beiden Unfallbeteiligten, sowie der Beifahrer der Waldkraiburgerin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Ramsau regelte den Verkehr und band die auslaufenden Flüssigkeiten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Bilder vom Auffahrunfall bei Furth an der B12

UPDATE, 21.20 Uhr

Da staunte der zuständige Jäger kurz vor 19 Uhr nicht schlecht, als er ein überfahrenes Reh von der Bundesstraße B12 entfernte und es auf einmal weit hinter ihm auf der Fahrbahn krachte, als ein Auto fuhr auf ein anderes auffuhr. Insgesamt wurden hier die beiden Fahrzeugführer und eine Beifahrerin leicht verletzt.

Die freiwillige Feuerwehr Ramsau übernahm die Absicherung der Unfallstelle, leitete den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbei und übernahm im Anschluss die Reinigung der Straße von Glassplittern und Fahrzeugteilen. Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

aj

Erstmeldung:

Am Samstag geschah auf der B12 bei Furth, zwischen Ramsau und Haag, ein Verkehrsunfall. Bei diesem waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Es wurden drei Personen leicht verletzt.

Nähere Informationen zum Unfallhergang sind aktuell noch nicht bekannt. Weitere Infos folgen.

Zurück zur Übersicht: Reichertsheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser