Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großeinsatz der Feuerwehren bei Rechtmehring

Christbaum geht in Flammen auf: Frau (52) schwer verletzt

Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring am 18. Januar
+
Ein Zimmerbrand bei Rechtmehring löste am Dienstagabend (18. Januar) einen Großeinsatz der umliegenden Feuerwehren aus.

Rechtmehring – Großalarm für die Feuerwehren am 18. Januar in Ferchensee: Ein Zimmerbrand hielt die Einsatzkräfte auf Trab.

Update, 8.42 Uhr – Frau (52) schwer verletzt

Polizeimeldung im Wortlaut:

Eine 52-jährige Frau ist am Dienstagabend (18. Januar) bei einem Wohnungsbrand im Rechtmehringer Ortsteil Ferchensee schwer verletzt worden. Auslöser war mutmaßlich ein brennender Christbaum. Die Frau wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von ungefähr 100.000 Euro. Die Kripo Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen.

Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring

Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.
Bei einem Zimmerbrand in Ferchensee bei Rechtmehring wurde offenbar eine Frau leicht verletzt.  © gbf

Gegen 19.45 Uhr wurden Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei in den Rechtmehringer Ortsteil Ferchensee an der Bundesstraße 15 gerufen, nachdem von dort ein Notruf wegen eines Wohnungsbrandes eingegangen war. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Wohnung in dem Mehrparteienhaus bereits in Vollbrand. Die 52-jährige Bewohnerin erlitt Rauchgasvergiftungen und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die alarmierten Feuerwehren brachten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten so ein Übergreifen auf weitere Wohnungen verhindern. Die betroffene Wohnung brannte nahezu vollständig aus. Der Sachschaden wird vorläufig im Bereich von 100.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein hat noch am Abend erste Ermittlungen aufgenommen, welche nun von der zuständigen Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn fortgeführt werden. Mutmaßlich brandursächlich war der Christbaum in der Wohnung, an dem kurz vor Brandausbruch Kerzen entzündet wurden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Erstmeldung, 18. Januar

Am Dienstagabend (18. Januar) wurde ein Großaufgebot an Rettungs- und Einsatzkräften zu einem Anwesen im Weiler Ferchensee direkt an der B15 zwischen Haag und Wasserburg alarmiert. Ersten, noch unbestätigten Informationen von vor Ort zufolge soll offenbar ein Christbaum in Brand geraten sein. Die Flammen sollen anschließend binnen weniger Minuten auf das komplette Zimmer übergegriffen haben. Eine Person sei demnach verletzt worden.

Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Rechtmehring, Haag, Soyen, Allmannsau und Schleefeld konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so Schlimmeres verhindern. Neben den Floriansjüngern waren auch der Rettungsdienst sowie Beamte der Polizei vor Ort.

+++ Weitere Informationen und Fotos folgen +++

aic/gbf

Kommentare