Nach Beinaheunfall bei Rechtmehring

Verkehrsrowdy (65) schlägt und bespuckt Soyener (67)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rechtmehring - Ein 67-jähriger Soyener und ein Mann aus Waldkraiburg hatten nach einem Beinaheunfall eine heftige Auseinandersetzung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 3. September erschien ein 67-jähriger Soyener bei der Polizei Wasserburg, um Anzeige gegen einen Mazda-Fahrer zu erstatten. 

Der Soyener fuhr von Rechtmehring in Richtung B15. Kurz vor der Einfahrt auf die Bundesstraße kreuzte der Mazda-Fahrer die Fahrbahn und nahm dem Soyener die Vorfahrt. Nur durch die schnelle Reaktion des Soyeners konnte ein Unfall vermieden werden. 

Nachdem beide Fahrzeuge standen, kam der 65-jährige Mazda-Fahrer aus Waldkraiburg auf den Mann aus Soyen zu. Die beiden wechselten nur zwei Sätze durch das geöffnete Fenster des BMWs, dann schlug der Mazda-Fahrer dem Soyener unvermittelt ins Gesicht und bespuckte ihn.

Anschließend machte der Spucker sich von dannen. Aufgrund des Kennzeichens konnte schnell ein Verdächtiger ausfindig gemacht werden. Der Rowdy muss sich einer Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung stellen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rechtmehring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT