Unfall an Kreuzung bei Rechtmehring

85.000 Euro Schaden - "AMG"-Mercedes völlig demoliert!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Rechtmehring - Bei einem Unfall ist ein hochwertiger Mercedes und ein Opel stark beschädigt worden. Die Insassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. 

Update, 12. April: Pressemeldung der Polizei

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am gestrigen Mittwoch vormittags auf der Freimehringer Kreuzung. Dort wollte eine auf der Kreisstraße MÜ43 von Wasserburg her kommende, 45-jährige Opel-Fahrerin aus Edling die Kreuzung in Richtung Holzkram überqueren. 

Hierbei übersah sie jedoch eine auf der Kreisstraße MÜ32von Rechtmehring her kommende, vorfahrtberechtigte Mercedes-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Soyen, welche nicht mehr ausweichen konnte und frontseitig in die rechte Seite des querenden Opel stieß. 

Dabei entstanden an beiden Fahrzeugen Totalschäden, am Opel war dies in einer geschätzten Höhe von knapp 13.000 Euro, am hochwertigen AMG-Mercedes in Höhe von gut 85.000 Euro. Beide Fahrzeuge mußten abgeschleppt werden. Die beiden beteiligten Fahrzeuglenkerinnen machten zwar offiziell keine Verletzungen geltend, kamen aber dennoch vorsorglich ins Krankenhaus Wasserburg.

Pressemeldung der Polizeistation Haag in Oberbayern

Erstmeldung:

An der Kreuzung in Rechtmehring ist es am Mittwochvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Kleinwagen ist aus Richtung Wasserburg unterwegs gewesen und an der Kreuzung einen Mercedes geprallt. Dieser hat einen Totalschaden erlitten.

Unfall an Kreuzung in Rechtmehring

Über verletzte Personen ist derzeit nichts bekannt. Jedoch ist ein Rettungswagen im Einsatz gewesen. Der Mercedes hat ein Münchener Kennzeichen, der zweite Wagen scheint aus dem Landkreis Weilheim -Schongau zu kommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

ksl

Zurück zur Übersicht: Rechtmehring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser