Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großer Empfang

Feuerwehr St. Wolfang freut sich über neues Löschfahrzeug

+
Neues Löschfahrzeug mit Team FFF Sankt Wolfgang

St. Wolfgang - Mit Blaulicht und Martinshorn feierte die Freiwillige Feuerwehr Sankt Wolfgang das neue Feuerwehrfahrzeug LF20, das die beiden Kommandanten vorstellten.

Meldung im Wortlaut:

Kürzlich erhielt die Feuerwehr Sankt Wolfgang ihr neues Löschfahrzeug. Traditionell wird ein neues Feuerwehrauto mit Blaulicht und Martinshorn in der Gemeinde begrüßt. Um diesem schönen Brauch zu folgen hatten sich die Feuerwehrkameraden am Gerätehaus versammelt und warteten auf den Neuzugang. Kurz vor 14.00 Uhr war es dann soweit. Alle Fahrzeuge der Feuerwehr machten sich auf den Weg zum Edeka Parkplatz und warteten auf das Eintreffen. 

Der komplette Fuhrpark der Sankt Wolfganger Wehr sowie zwei Fahrzeuge der BRK Bereitschaft Haag begleiteten anschließend das neue LF20 durch die Gemeinde bis zum Gerätehaus. Die Menschen blieben am Straßenrand stehen und die Kinder bekamen große Augen als die sieben Fahrzeuge mit Sondersignal vorbei fuhren. Eine solche Aktion gab es in Sankt Wolfgang noch nie. Am Gerätehaus hatten sich bereits einige Zuschauer eingefunden und der Musikverein Sankt Wolfgang begrüßte das Fahrzeug mit einem Ständchen. 

Bei Kaffee und Kuchen wurde dann durch das Ausschreibungsteam unter der Leitung der beiden Kommandanten das neue LF20 der Bevölkerung vorgestellt. Die Feuerwehr Sankt Wolfgang bedankt sich bei der BRK Bereitschaft Haag für die Begleitung des Zuges, bei den Zuschauern für den tollen Empfang, beim Musikverein Sankt Wolfgang für die musikalische Unterstützung, beim Bürgermeister und dem Gemeinderat sowie bei den Einwohnern von Sankt Wolfgang.

Pressemeldung der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Wolfgang

Kommentare