Herzinfarkt? 49-Jähriger stirbt am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Kurz nach dem Ortsschild Gars in Richtung Haag hat am Montagnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer  einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall am Steuer erlitten. 

Der 49-jährige Installateur war mit einem Firmenfahrzeug unterwegs, als Zeugen beobachteten, wie er im Bereich einer starken Rechtskurve vor Urtlgraben geradeaus fuhr statt um die Kurve. Das Fahrzeug war sehr langsam unterwegs und wurde von der Leitplanke gegen einen Baum am Fahrbahnrand gelenkt. Zeugen berichteten, dass das Fahrzeug nur mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs war.

Nach Herzinfarkt gegen Baum

Laut derzeitigem Kenntnisstand erlitt der Fahrer einen Herzinfarkt oder Schlaganfall am Steuer. Der 49-Jährige verstarb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Die endgültige Klärung der Todesursache wurde an einen Arzt übergeben.

Zur Verkehrsabsicherung/-lenkung war die Feuerwehr Gars a. Inn eingesetzt. Die Kreisstraße war im Bereich der Unfallstelle halbseitig gesperrt. Zur Betreuung der Angehörigen wurde das KIT zugezogen.

Rubriklistenbild: © aj

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser