Aus dem Maitenbether Gemeinderat

Brandschutz nicht mehr zulässig - Schule muss teuer saniert werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Maitenbeth - Die Mängelliste der Maitenbether Schule ist lang. Wie viel die Sanierung kosten und woher das Geld kommen soll, sprach der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

Brandschutz, Fluchtwege, Entrauchungsanlagen, Heizung, Lüftung, Wasserleitungen und technische Anlagen - die Mangelliste an der Maitenbether Schule ist lang. Kosten für die Sanierung rund 2,2 Millionen Euro. Das berichtet der Mühldorfer Anzeiger am Freitag. Um die Sanierung finanzieren zu können, beschloss der Rat, sich am "Kommunalinvestitionsprogramm zur Verbesserung der Schulinfrastruktur" der Regierung von Oberbayern zu beteiligen.

Auch die Mittagsbetreuung wurde thematisiert. Überraschend für die Gemeinderäte laut Mühldorfer Anzeiger: Die Schule wird von den Eltern als Standort favorisiert. Doch werde derzeit die Mindestanzahl von zwölf Kindern nicht erreicht. Laut Mühldorfer Anzeiger wolle Bürgermeister Josef Kirchmaier mit der Gemeinde einen Raum zur Verfügung stellen, wenn in Punkto Mittagsbetreuung etwas privat organisiert werde.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-heimatzeitungen.de oder in Ihrem gedruckten Mühldorfer Anzeiger.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Peter Endig/d

Zurück zur Übersicht: Maitenbeth

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser