Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall auf der Mü46

46-Jähriger rast zu schnell in Kurve

Maitenbeth - Am letzten Freitag ereignete sich auf der Kreisstraße Mü46 ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Unfallverursacher war ein 46-Jähriger, der zu schnell in die Kurve raste.

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am letzten Freitag mittags auf der Kreisstraße Mü 46 im Großhaager Forst. Dort war ein 46-jähriger Waldkraiburger mit einem VW-Bus in Richtung Albaching unterwegs.

Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Kurve zu weit nach links, streifte einen entgegenkommenden Sattelzugauflieger und schleuderte anschließend gegen einen entgegenkommenden VW Touran, dessen Fahrer dabei leicht verletzt wurde.

Am unfallverursachenden VW Kombi entstand bei dem Unfall Totalschaden, am Sattelauflieger geringfügiger Sachschaden und am VW Touran ebenfalls Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 14.000 € geschätzt.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare