Kommunalwahl 2014 - Maitenbeth

Kirchmaier bleibt im Amt mit 87,7 %

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Josef Kirchmaier wurde vor sechs Jahren mit über 95 Prozent ins Amt gewählt. 2014 erreichte er nur noch 87,7 Prozent - ohne einen Gegenkandidaten zu haben.

Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2014: GRÜNE - 15,1 Prozent; Bürgerliste - 84,9 Prozent

Während Bayern gespannt auf die Ergebnisse der Kommunalwahl am 16. März 2014 wartet, können die Bürger von Maitenbeth der Bürgermeisterwahl gelassen entgegenblicken. Nur ein Kandidat bewirbt sich für das höchste Amt in der Gemeinde - und zwar der amtierende Bürgermeister.

Der Bürgermeister-Kandidat für die Wahl 2014:

Amtsinhaber Josef Kirchmaier von der Bürgerliste Maitenbeth hat wieder keinen Gegenkandidaten bei der Bürgermeisterwahl.

Nach den 95 Prozent, die er bei der Wahl 2008 erhielt, kann Amtsinhaber Josef Kirchmaier die Ereignisse des Wahltags gelassen auf sich zukommen lassen. Während er 2008 noch für die Freie Wählergruppe antrat, geht er nun für die Bürgerliste Maitenbeth ins Rennen.

Wahl-Ergebnisse:

In unseren interaktiven Grafiken sehen Sie die Ergebnisse der Bürgermeister-Wahl und Gemeinderatswahl von 2008 in Maitenbeth sowie die Wahlbeteiligung. Am 16. März finden Sie ab ca. 19 Uhr darin auch die aktuellen Ergebnisse und die Wahlbeteiligung für 2014.

Rubriklistenbild: © Gemeinde Maitenbeth

Zurück zur Übersicht: Maitenbeth

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser