Mahnfeuer der Milchbauern

Haag - Johann Knollhuber vom Bund deutscher Milchviehhalter und etwa 60 Landwirte veranstalten zwischen der Bundesstraße 12 und der kommunalen Ortsentlastungsstraße in Haag ein weit sichtbares Mahnfeuer mit brennenden Strohballen. **Video**

Damit wollten sie auf die Missstände in Bezug auf Milchpreise zwischen Landwirt und Vebraucher hinzuweisen und Solidarität mit den französischen Nachbarn zu beweisen.

Denn die "faire Milch" bewegt nicht nur kurz vor den Bundestagswahlen die Gemüter der Landwirte und vieler Konsumenten, sondern soll auch zu mehr Verantwortlichkeit der Regierung, nicht nur vor sondern auch nach den Wahlen sorgen, Zugeständnisse einzuhalten. Entgegen ersten Ideen zufolge wurde das Mahnfeuer nicht mit dem Lebensmittel Milch gelöscht, sondern mit Wasser.

Mahnfeuer in Haag

Rubriklistenbild: © aj

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser