Mädels aus Dorfen bei Tabaluga tivi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Mona und Katja aus Dorfen spielen am Samstag bei Tabaluga tivi. Das Siegesgeld wollen sie dem Verein TIERHILFE VERBINDET e.V. spenden.

Am Samstag, um 7.15 Uhr im ZDF tivi, spielen Mona und Katja um Glückspunkte, die am Ende der Sendung in bis zu 525 Euro umgewandelt und von den Kindern gespendet werden. Die beiden tierlieben Mädels kämpfen für den Verein TIERHILFE VERBINDET e.V. – ein privater, gemeinnütziger Tierschutzverein aus Poing.

Mona ist zehn Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Dorfen. Sie ist ein richtiges Energiebündel: Sie fährt Ski, tanzt, singt und liebt es, auf dem Trampolin zu springen. Außerdem hat sie ein ganz großes Herz für Tiere. Davon profitieren in erster Linie ihre beiden Hunde. Später will sie mal Tierärztin werden und so vielen Tieren wie möglich helfen.

Katja ist neun Jahre alt und lebt mit ihrer Familie ebenfalls in Dorfen. Sie ist richtig sportlich: Sie spielt Tennis im Verein und tanzt bei der Karnevalsgesellschaft. Dieses Jahr ist sie zum ersten Mal in der Showtanz-Gruppe, was ihr riesigen Spaß macht. Wie ihre Freundin Mona ist auch Katja sehr tierlieb. Wenn sie groß ist, möchte sie am liebsten einmal Tierpflegerin werden. Mona und Katja sagen: „Wir spenden unseren – hoffentlich hohen – Gewinn an den Verein „Tierhilfe verbindet“. Von dort hat Mona auch ihren Hund Ricky bekommen.“

Tabaluga tivi ist die mit Tom, Tabaluga, Arktos, James und Happy und mit Spielen, Glücksbringern, Serien und einer Chaos-WG. Jeden Samstag um 7.15 Uhr im ZDF tivi, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF; Wiederholung sonntags um 10.45 Uhr im KI.KA.

Pressemitteilung Pressepartner

Rubriklistenbild: © tabaluga tivi

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser