Fahranfänger überschlägt sich auf Kreisstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag bei St. Wolfgang. Ein Fahranfänger kam von der Straße ab und überschlug sich.

Sankt Wolfgang - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag bei St. Wolfgang. Ein Fahranfänger kam von der Straße ab und überschlug sich:

Ersten Erkenntnissen zufolge passierte der Unfall am Freitag, 25. November, gegen 12.30 Uhr im Gemeindebereich von Sankt Wolfgang auf Höhe des Weilers Gassen, wo die Kreisstraßen ED 21 und ED 22 aufeinandertreffen. Dort fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger von der ED 21 auf die ED 22 und kam kurz darauf in einer langgezogenen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Bilder vom spektakulären Unfall

Er überschlug sich mit seinem Fahrzeug ein- bis zweimal und flog über einen Stromverteilerkasten, ehe das Auto auf der Seite zum Liegen kam.

Der Fahrer wurde dabei verletzt. Wie schwer genau, steht noch nicht fest. Fakt ist, dass der Verunfallte geborgen und anschließend per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach München-Schwabing geflogen wurde.

fib/Eß, mw

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser