16.500 Euro für den Schlossturm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Unfassbares haben die Haager Realschüler geschafft: In nur zwei Monaten sammelten sie insgesamt satte 16.500 Euro für den Schlossturm.

Die Hilfe der staatlichen Realschule Haag für den Haager Schlossturm gliederte sich in fünf Gruppen. Vom geschichtlichen Hintergrund des Haager Wehrturmes bis zum derzeitigen Zustand und den zukünftigen Nutzungen mit Cafe und Wiedereröffnung des Museum wurden in Workshops alle erdenklichen Seiten zur Erhaltung beleuchtet.

Realschulrektor Wilhelm Kürzeder übernahm die Begrüßung der Gemeinderäte und Sponsoren zum Geschichtsabend. Ein sichtbares Zeugnis für Vergangenheit und Zukunft sei in Haag der Schlossturm, den es zu retten gilt.

Enorm viel Herzblut ist von den Schülern bei Recherchen und Geldsammeln an den Tag gelegt worden. Die Schüler haben in knapp zwei Monaten bei Privaten und Gewerbetreibenden 16.444 Euro an Spenden gesammelt. Peter Pelzer, Ministerialbeauftragter und Rektor der Realschule Wasserburg am Inn, stockte das Sammelergebnis auf 16.500 Euro auf, denn so viel Herz für die Heimat müsse belohnt werden.

Realschüler spenden für den Schlossturm

Die beiden Klassen 9c und 9d werden mit Sicherheit in die Haager Geschichte eingehen, denn im renovierten Schlossturm wird der Spendenaktion erinnert.

aj

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser