Am Haager Himmel ging's bunt zu!

Haag - Wie seine anderen Fest-Schwestern in der Region hat auch das Haager Herbstfest mit einem Brilliantfeuerwerk aufgetrumpft. Am Mittwoch ging's bunt zu über Haag.

Jedes Volksfest, das was auf sich hält, braucht auch ein schönes Feuerwerk. Da sind sich die Wiesnmanager einig. Und so ließ sich auch Herbstfest-Chef Bernd Furch nicht lumpen und präsentierte den Besuchern am Mittwochabend eine bunte Himmels-Show.

Unertl-Festzelt & Feuerwerk:

Haager Herbstfest: Unertl-Festzelt & Feuerwerk

Nachtrundgang & Feuerwerk:

Haager Herbstfest: Nachtrundgang & Feuerwerk - Teil 1

Haager Herbstfest: Nachtrundgang & Feuerwerk - Teil 2

Im Gegensatz zum Mühldorfer Volksfest beispielsweise fungiert das Feuerwerk hier nicht als Abschiedsgruß am Ende der Wiesn. Es setzt in diesem Jahr eher ein Halbzeit-Zeichen. Denn auf dem Haager Festgelände kann noch bis Sonntagnacht richtig gefeiert werden.

Weitere Eindrücke vom Mittwoch:

Bauer's Café & Weinstadl:

Haager Herbstfest: Bauer's Café & Weinstadl am Mittwoch

ds

Rubriklistenbild: © Stuffer

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 8. bis 17. September:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 8. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 10. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 11. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 13. September von 13 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 15.09.)

- Oldtimetreffen & Festausklang: 17. September ab 11.30 Uhr

So schön war das Herbstfest

So schön war das Herbstfest

Das war beim Rosserertag auf dem Haager Herbstfest los

Das war beim Rosserertag auf dem Haager Herbstfest los

So war das Oldtimertreffen auf dem Haager Herbstfest

So war das Oldtimertreffen auf dem Haager Herbstfest

Wieder beste Stimmung auf dem Haager Herbstfest

Wieder beste Stimmung auf dem Haager Herbstfest