Gemeinsam Tag der offenen Tür gefeiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - An der Kreisklinik Haag feierten die BRK-Bereitschaft und MobiliJa ihren ersten gemeinsamen Tag der offenen Tür. Für die Besucher gab es Einblicke in Theorie und Praxis:

Am Samstag fand an der Kreisklinik Haag der erste gemeinsame Tag der offenen Türe der Praxis für Physiotherapie MobiliJA – Mobil in jedem Alter und des BRK Haag statt. Viele engagierte ehrenamtliche Helfer stellten ein buntes Programm mit Bierkistlklettern bei der Feuerwehr und dem Alpenverein, dem Probeessen vom BRK-Zweig „Essen auf Rädern“ bis hin zu interessanten Vorführungen des Reanimationsgerätes Lucas 2 oder wichtigen Tipps für den Ersthelfer zusammen.

Die Fahrzeuge und technischen Einrichtungen des Rettungsdienstes und Katastrophenschutzes fanden großes Interesse bei den Besuchern. Die meisten Menschen haben bei der Erstversorgung Angst, etwas falsches zu tun, wobei Florian Ferschmann vom BRK Haag abwinkt, denn ein Menschenleben rettet man nur, wenn man sich „traut und nicht nur zuschaut“.

Im praktischen Teil zeigte Chefarzt Prof. Dr. Carsten Möller aus Mühldorf wie hilfreich Tai Chi bei Parkinson sein kann. Chefarzt Prof. Dr. Johannes Schwarz führte vor, was Musik und Tanz bei dementen Patienten auf sanfte art und Weise bewirkt. Selbst die Wasserwacht war mit einem Rettungsboot vertreten, während an den Infoständen in der Klinik das Pflegeteam und die Praxis MobiliJA den Fragen der Besucher Rede und Antwort standen. Musikalisch untermalte die Bläserklasse der staatlichen Realschule Haag die Rundgänge durchs Haus.

MobiliJA und BRK-Bereitschaft: Tag der offenen Tür

Zurück zur Übersicht: Haag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser