Verkehrsunfall in Haag

Falsch auf B12 eingefahren - Crash

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall, durch einen Zusammenstoß wegen falsches Einfahren auf die B12. 

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am gestrigen Dienstagvormittag auf der B12 in Höhe der Einschleifung Haag-Ost. Dort wollte ein 65-jähriger Kleintransporterfahrer ursprünglich in Richtung Mühldorf einfahren, sah jedoch, dass sich der Verkehr dort wegen einer Baustelle gestaut hatte.

Aus diesem Grund überlegte er es sich anders und wollte in Richtung München in die B12 einfahren. Dabei übersah er jedoch ein aus dieser Richtung kommendes Auto und stieß mit diesem zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 49-jähriger Autofahrerin leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von circa 6.000 Euro. Das Auto der 49-Jährigen hatte einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser