Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Nur das Wetter kann niemand bestimmen"

+

Haag - Auch das schlechte Wetter konnte niemanden beim Feuerwehrfest beeindrucken: Die Feier wurde kurzerhand nach drinnen verlegt - Schmankerl für die Bayern-Fans natürlich inklusive.

"Nur das Wetter kann niemand bestimmen", sagte Kommandant Thomas Göschl, als die Haager Feuerwehr das Fest auf die Schnelle in die Halle verlegte - mit einer FC-Bayern Ecke und Live-Übertragung des Champions-League Spiels.

Leckere Hähnchen vom Grill und gutes Unertl-Weißbier sorgten für hervorragende Stimmung zur Musik der Kirchdorfer Blasmusik und dem Auftritt der Alpenvereins-Plattler mit dem Bankerl-Tanz.

In der Flash-Over Party-Bar wird seit 21 Uhr Hochprozentiges zum Aufwärmen ausgeschenkt und die Fans halten dem FC-Bayern die Daumen, obgleich sich auch am Nachmittag bereits ein Borrussia-Fan verirrt hatte, was aber zu freundschaftlichen Gesten am Biertisch führte, denn Sport verbindet doch.

36. Haager Feuerwehrfest

 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj

aj

Kommentare