Sperrung wegen Baumängel aufgehoben

Turnhalle der Realschule kann wieder genutzt werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - In der Turnhalle der Realschule wurden Baumängel festgestellt, deshalb war die Halle seit Ende November gesperrt. Nun wurde die Sperrung aufgehoben:

Im Rahmen der turnusmäßigen Überprüfungen der Turnhallen des Landkreises Mühldorf am Inn wurde am 25.11.2015 die Turnhalle der RS Haag i. OB durch ein Ingenieurbüro geprüft. Im Zuge dieser Kontrolle sind Baumängel festgestellt worden. Nach intensiver Beratung mit dem Sachverständigen hat der Landkreis als zuständiger Sachaufwandsträger die Halle deshalb vorsorglich gesperrt.

Durch ein umgehendes Hinzuziehen des Prüfamtes für Standsicherheit wurde die statische Tragkonstruktion des Hallendaches eingehend untersucht. Nun liegen die Ergebnisse vor: Die Sperrung der Halle kann bis auf weiteres aufgehoben werden. Es besteht keine Gefahr für Leib und Leben.

Bedingung hierfür ist die Aufrechterhaltung der Funktionalität der Entwässerung bei den begrünten Dachflächen und die Einhaltung der Vorgaben zur Schneelast. Dies wird durch ständige Kontrollen des Landratsamtes gewährleistet.

Das Tragwerk des Hallendaches bedarf nach derzeitigem Stand einer Sanierung. Vorbehaltlich des Vorliegens der Ergebnisse aus dem derzeit laufenden Verfahren, sind die notwendigen Arbeiten zur Ertüchtigung des Hallentragwerkes für die Sommerferien 2016 vorgesehen.

Der Landkreis Mühldorf a. Inn bedankt sich bei der Schulleitung, der Lehrerschaft, den Schülern und Eltern für das entgegengebrachte Verständnis und die Mithilfe. Ein großes Dankeschön auch an die umliegenden Kommunen. Nur durch die Bereitstellung von freien Hallenzeiten konnte der Sportunterricht für die Realschule fast ununterbrochen gewährleistet werden.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser