Mit über 1,1 Promille auf der B15

Rosenheimer "überfährt" Kreisel bei Haag 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Einen Verkehrsunfall verursachte ein betrunkener Rosenheimer am frühen Sonntagmorgen. Dabei wurde er leicht verletzt. Seinen Führerschein ist er für längere Zeit los. *neue Fotos*

In den frühen Morgenstunden des Sonntag befuhr ein 41-jähriger Rosenheimer die Bundesstraße 15 in Richtung Haag. Aufgrund alkoholbedingter Ausfallerscheinungen kam er dabei von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Kreisverkehr mittig, wobei er ein Verkehrszeichen beschädigte. 

Nach dem Kreisverkehr streifte er noch einen Baum und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test bei dem Autofahrer ergab einen Wert über 1,1 Promille. Sein Führerschein wurde deshalb noch am Unfallort sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst. 

Den Rosenheimer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sowie ein längerer Führerscheinentzug.

Auf der B15 bei Haag: Rosenheimer überfährt Kreisel 

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser