Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Rückzug von Ex-Kanzler Kurz

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Blickfang inmitten von Haag i. OB

Christbaumspende in Haag: Es weihnachtet am Löwenbrunnen

Christbaumspende Haag Tanne mit Kranwagen zum Löwenbrunnen transportiert
+
Der Baum wurde mithilfe eines Kranwagens zum Löwenbrunnen transportiert.

Haag i. OB - Angelika Hangl stiftete dem Markt Haag i. OB eine zu groß gewordene Tanne aus ihrem Vorgarten. Diese ist jetzt am Haager Löwenbrunnen zu bewundern.

Die Meldung im Wortlaut

Eine wunderschöne Tanne, geschmückt mit rund 320 Kerzen, schmückt heuer in der Advents- und Weihnachtszeit den Haager Löwenbrunnen und ist ein Blickfang inmitten von Haag i. OB. Sie ist rund 10m hoch, etwa 25 Jahre alt und stand bisher im Vorgarten von Angelika Hangl in der Kapellenstraße.

Da die Tanne im Lauf der Zeit einfach zu groß für den Vorgarten wurde, stiftete sie Angelika Hangl dem Markt Haag i. OB als Christbaum. Mit Hilfe eines Kranwagens wurde der Baum zum Löwenbrunnen transportiert, vom Bauhof aufgestellt und mit der Drehleiter der Feuerwehr die Lichter angebracht.

Der Markt Haag i. OB bedankt sich recht herzlich bei Frau Angelika Hangl für die Baumspende.

Pressemitteilung Markt Haag i. OB

Kommentare