Nach Absage wegen Corona

Haager Starkbierfest jetzt auf YouTube

+

Haag - Nachdem das Starkbierfest aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, gibt es nun ein kleines Trostpflaster auf YouTube zu sehen.

Die Meldung im Wortlaut:


Liebe Haagerinnen und Haager, liebe Freunde unseres Starkbierfestes aus den Nachbargemeinden. Wir erleben momentan eine Situation, die man sich noch vor wenigen Tagen nicht vorstellen konnte! Umso mehr hat das unsere Entscheidung bestätigt, das letzte Starkbierfest-Wochenende abzusagen. Im Nachhinein betrachtet wäre es nicht zu verantworten gewesen. Aber wir hatten Euch allen etwas versprochen: Wer die Gelegenheit nicht mehr hatte, unser Programm aus dem Wahljahr 2020 zu sehen, der kann es nun auf Video nachholen. Viele Stunden haben Bernhard und Lukas Zellner investiert und haben die Aufnahmen professionell zusammengeschnitten, ab heute sind sie im Youtube unter folgendem Link verfügbar:

https://www.youtube.com/channel/UCOtZv92hYFrGL56X9qrVTyw


Wir wissen, dass der Film keinen geselligen Abend im Stadel ersetzen kann, andererseits ist es vielleicht gerade in den Zeiten, in denen man sowieso zu Hause bleiben muss, eine willkommene Abwechslung. Es würde uns freuen, wenn wir Euch in diesen schwierigen Zeiten damit eine Freude bereiten können! Die Videos sind nur begrenzte Zeit verfügbar!

Aus urheberrechtlichen Gründen stellen wir bekanntlich normalerweise keine Aufnahmen ins Internet, aber in dieser besonderen Zeit haben wir uns dazu entschlossen. Wir hoffen, es ist in Eurem Sinne! Allerdings werden die Aufnahmen nur bis 19. April verfügbar sein – also bald ansehen! Nochmal der Hinweis in eigener Sache

Erlöse werden gespendet

Wir stellen jedes Jahr Berichte über Spendenprojekte zur Verfügung, die wir mit dem Erlös unserer Feste unterstützen, dennoch gibt es immer wieder Fragen, was wir Aktiven denn aus dem Erlös der Eintrittsgelder selber behalten. Diese Frage beantworten wir hier gerne nochmal ganz genau: 0 €! Alle Aktiven investieren Ihre Zeit gratis, die Erlöse der Eintrittsgelder werden nach Deckung einiger Unkosten komplett für Spendenprojekte zur Verfügung gestellt. Das gilt insbesondere auch für die Erlöse aus den abgesagten Veranstaltungen, soweit sie nicht zu gegebener Zeit wieder ausbezahlt werden. Momentan geht das aber aus bekannten Gründen sowieso noch nicht.

Und wer keine Karte hatte

Natürlich kann sich unseren Film jeder anschauen. Wer für das Fest keine Karte gekauft hatte, für den oder die hätten wir eine super Idee – natürlich auf freiwilliger Basis: Der Bereitschaftsdienst des BRK leistet sehr viel ehrenamtliche Arbeit und manchmal braucht es schwere Zeiten, um diese wertvollen Dienste auch anzuerkennen. Wenn Ihr also mit unserem Film einen schönen Abend hattet, schickt doch eine kleine Spende an das BRK: IBAN: DE 53 7106 1009 0200 0987 28 - bitte angeben: Zweckgebunden BRK Bereitschaft Haag. Übrigens hat man dort auch großen Bedarf an Desinfektionsmittel und Schutzmasken usw., vielleicht habt Ihr noch Vorräte, man würde sich dort sehr darüber freuen!

Nun am Schluss noch zwei Apelle an Euch: Das Thema des Starkbierfestes ist die Wahl. Auch wenn wir manchmal auf Kosten der Kandidaten den ein oder anderen Witz reißen, unser Respekt gilt allen, die sich zur Verfügung stellen! Nutzt die Möglichkeit der Stichwahl am kommenden Wochenende!

Und bitte haltet Euch in den nächsten Tagen und Woche an die Vorgaben und schützt damit Euch und andere.

Viel Vergnügen mit unserer Aufnahme und: Bleibts gsund!

Pressemeldung Haager Starkbierfreunde

Nach Absage wegen Corona

Haager Starkbierfest jetzt auf YouTube

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Nachdem das Starkbierfest aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, gibt es nun ein kleines Trostpflaster auf YouTube zu sehen.


Die Meldung im Wortlaut:

Liebe Haagerinnen und Haager, liebe Freunde unseres Starkbierfestes aus den Nachbargemeinden. Wir erleben momentan eine Situation, die man sich noch vor wenigen Tagen nicht vorstellen konnte! Umso mehr hat das unsere Entscheidung bestätigt, das letzte Starkbierfest-Wochenende abzusagen. Im Nachhinein betrachtet wäre es nicht zu verantworten gewesen. Aber wir hatten Euch allen etwas versprochen: Wer die Gelegenheit nicht mehr hatte, unser Programm aus dem Wahljahr 2020 zu sehen, der kann es nun auf Video nachholen. Viele Stunden haben Bernhard und Lukas Zellner investiert und haben die Aufnahmen professionell zusammengeschnitten, ab heute sind sie im Youtube unter folgendem Link verfügbar:


https://www.youtube.com/channel/UCOtZv92hYFrGL56X9qrVTyw

Wir wissen, dass der Film keinen geselligen Abend im Stadel ersetzen kann, andererseits ist es vielleicht gerade in den Zeiten, in denen man sowieso zu Hause bleiben muss, eine willkommene Abwechslung. Es würde uns freuen, wenn wir Euch in diesen schwierigen Zeiten damit eine Freude bereiten können! Die Videos sind nur begrenzte Zeit verfügbar!

Aus urheberrechtlichen Gründen stellen wir bekanntlich normalerweise keine Aufnahmen ins Internet, aber in dieser besonderen Zeit haben wir uns dazu entschlossen. Wir hoffen, es ist in Eurem Sinne! Allerdings werden die Aufnahmen nur bis 19. April verfügbar sein – also bald ansehen! Nochmal der Hinweis in eigener Sache

Erlöse werden gespendet

Wir stellen jedes Jahr Berichte über Spendenprojekte zur Verfügung, die wir mit dem Erlös unserer Feste unterstützen, dennoch gibt es immer wieder Fragen, was wir Aktiven denn aus dem Erlös der Eintrittsgelder selber behalten. Diese Frage beantworten wir hier gerne nochmal ganz genau: 0 €! Alle Aktiven investieren Ihre Zeit gratis, die Erlöse der Eintrittsgelder werden nach Deckung einiger Unkosten komplett für Spendenprojekte zur Verfügung gestellt. Das gilt insbesondere auch für die Erlöse aus den abgesagten Veranstaltungen, soweit sie nicht zu gegebener Zeit wieder ausbezahlt werden. Momentan geht das aber aus bekannten Gründen sowieso noch nicht.

Und wer keine Karte hatte

Natürlich kann sich unseren Film jeder anschauen. Wer für das Fest keine Karte gekauft hatte, für den oder die hätten wir eine super Idee – natürlich auf freiwilliger Basis: Der Bereitschaftsdienst des BRK leistet sehr viel ehrenamtliche Arbeit und manchmal braucht es schwere Zeiten, um diese wertvollen Dienste auch anzuerkennen. Wenn Ihr also mit unserem Film einen schönen Abend hattet, schickt doch eine kleine Spende an das BRK: IBAN: DE 53 7106 1009 0200 0987 28 - bitte angeben: Zweckgebunden BRK Bereitschaft Haag. Übrigens hat man dort auch großen Bedarf an Desinfektionsmittel und Schutzmasken usw., vielleicht habt Ihr noch Vorräte, man würde sich dort sehr darüber freuen!

Nun am Schluss noch zwei Apelle an Euch: Das Thema des Starkbierfestes ist die Wahl. Auch wenn wir manchmal auf Kosten der Kandidaten den ein oder anderen Witz reißen, unser Respekt gilt allen, die sich zur Verfügung stellen! Nutzt die Möglichkeit der Stichwahl am kommenden Wochenende!

Und bitte haltet Euch in den nächsten Tagen und Woche an die Vorgaben und schützt damit Euch und andere.

Viel Vergnügen mit unserer Aufnahme und: Bleibts gsund!

Pressemeldung Haager Starkbierfreunde

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Kommentare

Kommentare