Auf der MÜ32 bei Haag 

Hoher Schaden: Lkw rauscht über Kreisel und landet in Böschung 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Auf der MÜ32 kam am heutigen Dienstagmorgen ein Lkw am Kreisverkehr an der B12 von der Fahrbahn ab und rutschte die Böschung hinunter.

UPDATE, 11.35 Uhr: Fotos von der Bergung

Bergung des Lkw's aus der Böschung neben der B12

UPDATE, 10.43 Uhr

Laut Informationen von vor Ort zufolge soll der Dieseltank des Fahrzeug bei dem Unfall beschädigt worden sein. Kraftstoff sei ausgelaufen. Aktuell laufe die Bergung des Lkw-Gespanns. Der Sachschaden werde auf rund 20.000 Euro beziffert.

UPDATE, 9.45 Uhr

Wie die Polizei Haag auf Nachfrage von innsalzach24.de mitteilt, sei der Lkw nicht wie angenommen im Ausgleichsbecken gelandet, sondern befinde sich in der Böschung neben der MÜ32. Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt. 

Die komplizierte Bergung werde wohl bis in die frühen Nachmittagsstunden andauern. Die Ursache, warum der Lkw geradeaus über den Kreisverkehr in die Böschung gefahren ist, sei noch unklar. Die Schadenshöhe sei noch nicht zu beziffern, werde laut Polizei Haag jedoch auf mehrere tausend Euro geschätzt. 

Erstmeldung 8.30 Uhr

Der Unfall soll sich laut Polizei Waldkraiburg gegen 7 Uhr zwischen Haag und Kirchdorf ereignet haben. Aktuell werde die Bergung des ungarischen Lastwagens vorbereitet. Sie gestalte sich wohl kompliziert. Während der Bergung könne es zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Lkw auf Abwegen verursacht 20.000 Euro Schaden

mb/aj

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser