Kindergarten in Haag gut dabei

"Arche Noah" wieder aus der Schieflage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag  - Letztes Jahr hatte es für den Kindergarten "Arche Noah" nicht besonders gut ausgesehen. Doch dieses Jahr sieht das wieder ganz anders aus. Das passierte:

Die Haager Bürgermeisterin machte zunächst bekannt, dass die Gemeinde das Defizit der Einrichtung übernimmt, dafür muss die Pfarrkirchenstiftung die Haushaltsplanung jährlich vorlegen.

Der Haushaltsplan 2016 schließt mit einem Fehlbetrag von etwa 33.100 Euro, davon sind 26.480 zu schultern mit der Voraussetzung, dass der Gemeinderat dem Haushalt zustimmt. Dazu kam der Rückgang der Kinderzahlen die den Defizit erhöhen. Trägervertreter der Kindergärten im Landkreis Mühldorf dankt dem Gremium aus der Rettung aus der "Schieflage 2014" bei der zusätzlich 30.000 Euro zur Verfügung gestellt wurden.

Als Puffer zur Sicherheit wünscht sich die Arche eine zusätzliche Auszubildende. Dies hielt die Bürgermeisterin für eine "gute Sache" und der Gemeinderat stimmte ohne gegenstimme dem Haushalt, der Jahresrechnung und der Einstellung der Praktikantin zu.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser