Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Herbstfest: Vier Jugendliche in Gewahrsam

Haag - Dass man es mit dem Feiern auch übertreiben kann, durften vier Jugendliche nach dem Haager Herbstfest feststellen. So wurden sie erstmal in Polizei-Gewahrsam genommen:

In der Nacht vom vergangenen Freitag, 19. September auf Samstag, 20. September, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein im Bereich des Haager Volksfestes Jugendschutzkontrollen durch.

Dabei wurden insgesamt vier erheblich alkoholisierte Jugendliche festgestellt. „Spitzenreiter“ war ein erst 17-Jähriger aus Sankt Wolfgang, welcher knapp 1,6 Promille intus hatte! Alle Jugendlichen wurden in Gewahrsam genommen und anschließend den Erziehungsberechtigten Eltern übergeben.

Durch die Polizei erfolgt in solchen Fällen eine Mitteilung an das Jugendamt, sowie an die zuständige Führerscheinstelle.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare