Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drei Verletzte bei Unfall auf der B12

VW T-Roc kracht bei Haag gegen Baum – Polizei gibt weitere Details bekannt

Der Motorblock wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug gerissen und kam einige Meter entfernt zum Liegen.
+
Der Motorblock wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug gerissen und kam einige Meter entfernt zum Liegen.

Haag in Oberbayern – Am Montag (12. September) ereignete sich auf der B12 ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden.

Update, 13. September, 13 Uhr - Polizei gibt weitere Details bekannt

Am 12. September, gegen 11.45 Uhr, war ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Tiefenbach auf der B 12 in Richtung München unterwegs. Mit im Fahrzeug waren noch zwei 21-jährige Männer, beide aus Vilshofen an der Donau. Auf Höhe der Firma Schletter in Haag i.OB kam der 22-Jährige ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Straße ab und stieß rechtsseitig frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der gesamte Motorblock des Fahrzeugs herausgerissen und einige Meter nach vorne geschleudert. Bei allen drei Personen im Fahrzeug handelt es sich um Studenten, die auf dem Weg zu einem Kurzurlaub waren.

Bei dem Unfall wurden alle drei Insassen schwer verletzt. Sie wurden vom BRK in umliegende Krankenhäuser verbracht. Am VW T-Roc entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Sachschaden an dem Baum wird auf 200 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle war die Straßenmeisterei Ampfing mit zwei Mann, ebenso die Feuerwehr Haag mit 22 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Erstmeldung, 12. September, 15.46 Uhr

Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden am Montag (12. September) in den Mittagsstunden auf die B12 im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern alarmiert. Der Fahrer eines VW T-Roc kam auf Höhe Schletter von der Straße ab und krachte anschließend frontal gegen einen Baum.

Bei dem heftigen Aufprall wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und kam einige Meter von der Unfallstelle entfernt zum Liegen. Die Polizeiinspektion (PI) Waldkraiburg erklärte auf Anfrage von innsalzach24.de, dass bei dem Unfall insgesamt drei Personen mittelschwer verletzt wurden. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Fotos vom Unfall auf der B12 bei Schletter am 12. September

Unfall auf der B12 bei Schletter im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern
Der VW T-Roc krachte auf der B12 frontal gegen einen Baum. © gbf
Unfall auf der B12 bei Schletter im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern
Der VW T-Roc krachte auf der B12 frontal gegen einen Baum. © gbf
Unfall auf der B12 bei Schletter im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern
Der VW T-Roc krachte auf der B12 frontal gegen einen Baum. © gbf
Unfall auf der B12 bei Schletter im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern
Der VW T-Roc krachte auf der B12 frontal gegen einen Baum. © gbf
Unfall auf der B12 bei Schletter im Gemeindegebiet Haag in Oberbayern
Der VW T-Roc krachte auf der B12 frontal gegen einen Baum. © gbf

Auch zum Unfallhergang konnten die Beamten bereits erste Angaben machen. Demnach sei der Fahrer des SUV in einer Linkskurve offenbar aufgrund von Unachtsamkeit nach rechts von der Straße abgekommen. Über das Bankett geriet er mit seinem Auto in die angrenzende Wiese und prallte dort gegen den Baum.

Zum entstandenen Sachschaden liegen derzeit noch keine konkreten Informationen vor. Während der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Fahrzeugs kam es auf der B12 kurzzeitig zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic

Kommentare