Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorradunfall bei Haag

Motorradfahrer übersieht abbiegendes Auto – Auch Hubschrauber im Einsatz

Unfall bei Haag
+
Unfall bei Haag.

Haag in Oberbayern – Am Freitag (23. September) ereignete sich im Landkreis Mühldorf am Inn ein Motorradunfall. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Update, 24. September, 10.15 Uhr:

Der Rettungshubschrauber Christoph 1, ein Rettungswagen und ein bodengebundener Notarzt sowie die Feuerwehr aus Haag und die Polizei aus Haag wurden zu einem Verkehrsunfall Höhe Brand alarmiert. Der Fahrer eines Mazda CR3 sowie der Fahrer einer Kawasaki ZXR400 fuhren auf der Gemeindeverbindungsstraße von Brandstätt in Richtung Haag. Auf Höhe des Weilers Brand wollte der Kradfahrer den Honda überholen, wobei das Auto genau in diesem Moment nach links abbiegen wollte.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Kradfahrer mittelschwer verletzt wurde. Er wurde vom BRK versorgt und in ein Krankenhaus gefahren. Der Rettungshubschrauber flog ohne Patienten wieder ab. Die Feuerwehr sperrte die Straße, stellte den Brandschutz sicher und band auslaufende Flüssigkeiten. Die Polizei nahm den Unfall auf.

Unfall in Haag fordert verletzten Motorradfahrer

Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag
Überholmanöver fordert am Freitag einen verletzten Motorradfahrer in Haag © fib/Eß

Die Erstmeldung:

Zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte wurden am späten Freitagnachmittag (23. September) nach Brand im Gemeindebereich Haag in Oberbayern alarmiert. Dort ereignete sich gegen 17.45 Uhr ein folgenschwerer Motorradunfall.

Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge sei der Fahrer einer Kawasaki ZXR400 auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Brandstätt und Haag unterwegs gewesen, als er offenbar auf Höhe des Weilers Brand einen vorausfahrenden Mazda überholen wollte.

Der Autofahrer habe bislang unbestätigten Informationen zufolge zur gleichen Zeit links abbiegen wollen, woraufhin der Biker mit seiner Maschine in die Fahrerseite des SUV krachte. Der Motorradfahrer wurde bei dem Aufprall wohl mittelschwer verletzt und anschließend vom Rettungsdienst an der Unfallstelle erstversorgt.

Der Rettungshubschrauber „Christoph 1“, der am Klinikum Harlaching in München stationiert ist, war ebenfalls an der Einsatzstelle, konnte allerdings ohne Patienten wieder abfliegen – der Biker wurde von den Rettungskräften über den Landweg in ein Krankenhaus eingeliefert.

Einsatzkräfte der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Haag kümmerten sich um die Sicherstellung des Brandschutzes sowie um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten der beiden Fahrzeuge. Ebenso sicherten die Floriansjünger die Unfallstelle ab und regelten den Verkehr. Das Unfallgeschehen wurde von Beamten der zuständigen Polizeistation (PSt) Haag aufgenommen.

+++ Weitere Informationen folgen +++

fib/Eß/aic

Kommentare