Autounfall auf der B15 in Haag

Autofahrerin (26) kann nicht mehr rechtzeitig abbremsen – 14.000 Euro Schaden

+
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von geschätzten 14.000 Euro.

Haag in Oberbayern - Am Sonntag, den 14. Juni, ereignete sich ein Auffahrunfall zwischen Ferchensee und Neuberg auf der B15.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf der B15 ereignete sich um 19.45 Uhr zwischen Ferchensee und Neuberg ein Auffahrunfall. Ein 27-Jähriger Mazda-Fahrer aus Prien bremste sein Fahrzeug ab, da in Fahrtrichtung Wasserburg ein Auto mit eingeschaltetem Warnblinklicht stand. Eine hinter ihm fahrende 26-Jährige Skoda-Fahrerin aus Oberschneiding reagierte zu spät und fuhr auf den Mazda auf.

Auffahrunfall zwischen Ferchensee und Neuberg auf der B15

 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth
 © Barth

Durch den Aufprall wurde die 26-Jährige leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des Mazdas blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von geschätzten 14.000 Euro. Die Feuerwehr aus Allmannsau war mit einem Fahrzeug und 6 Mann zum Abbinden von Betriebsflüssigkeiten und zur Verkehrsregelung vor Ort.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Autounfall auf der B15 in Haag

Autofahrerin (26) kann nicht mehr rechtzeitig abbremsen – 14.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von geschätzten 14.000 Euro.

Haag in Oberbayern - Am Sonntag, den 14. Juni, ereignete sich ein Auffahrunfall zwischen Ferchensee und Neuberg auf der B15.


Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf der B15 ereignete sich um 19.45 Uhr zwischen Ferchensee und Neuberg ein Auffahrunfall. Ein 27-Jähriger Mazda-Fahrer aus Prien bremste sein Fahrzeug ab, da in Fahrtrichtung Wasserburg ein Auto mit eingeschaltetem Warnblinklicht stand. Eine hinter ihm fahrende 26-Jährige Skoda-Fahrerin aus Oberschneiding reagierte zu spät und fuhr auf den Mazda auf.


Auffahrunfall zwischen Ferchensee und Neuberg auf der B15

Durch den Aufprall wurde die 26-Jährige leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des Mazdas blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von geschätzten 14.000 Euro. Die Feuerwehr aus Allmannsau war mit einem Fahrzeug und 6 Mann zum Abbinden von Betriebsflüssigkeiten und zur Verkehrsregelung vor Ort.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Kommentare

Kommentare