Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Baumaßnahmen beim Schützenverein Hubertus Stauden e.V. Haag

Sparkasse Wasserburg unterstützt Verein mit einer Spende über 1.500 Euro

+
v.l.: Konrad Maier, 2. Schützenmeister und Reinhold Kastl, 1. Schützenmeister des Schützenvereins Hubertus Stauden e.V. sowie Helmut Schuster, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Haag.

Haag - Der Schützenverein braucht eine neue elektronische Schießanlage. Die Sparkasse unterstützte das Vorhaben jetzt mit einer Spende von 1.500 Euro.

Die Meldung im Wortlaut:

Der Schützenverein Hubertus Stauden in Haag betreibt eine hervorragende Jugendarbeit. Um für den Schützennachwuchs attraktiv zu bleiben und für alle Mitglieder optimale Wettkampfbedingungen zu schaffen, werden die alten Zugstände durch eine elektronische Schießanlage ersetzt. Im Zuge dieser Maßnahme entsteht auch ein Vorbereitungs-, Umkleide und Warteraum für die Schützinnen und Schützen. 

Gerne unterstützt die Sparkasse Wasserburg den Verein bei den Baumaßnahmen mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. Helmut Schuster, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Haag überreichte den obligatorischen Spendenscheck an den ersten und zweiten Schützenmeister. 

Pressemeldung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Kommentare